„Black Mirror“ ist fast wie Kino

black-mirror-mike-schur-rashida-jones
Quelle: http://tvline.com/tag/black-mirror/

Man stelle sich eine Welt vor, in der jeder Mensch seine Erinnerungen auf ein Implantat im Kopf  als Video speichern und immer abspielen kann. Alles was  man je wahrgenommen hat ist digital verfügbar. Nicht nur für einen selbst, sondern auch für andere. Beim Vorstellungsgespräch will der Arbeitgeber die letzten Jahre einsehen, beim Einsteigen ins Flugzeug muss man ebenso einen Einblick in sein digitales Gedächtnis gewähren, um so beispielsweise Terroristen zu entlarven. Verdächtigt ein Mann seine Ehefrau des Fremdgehens, kann er als Beweis das Abspielen ihrer Erinnerungen fordern.

Continue reading „„Black Mirror“ ist fast wie Kino“