Ich habe keine Angst vor Ihnen, Herr Trump!

donald-trump

Wir leben heute in Zeiten, in denen ein Pilot während des Fluges ausfällt und durch jemanden ersetzt wird, von dem jeder weiß, dass er bisher nur Bus gefahren ist. Er hat aber am lautesten geschrien, er könne es am Besten und alle ausgebildeten Piloten würden sie eh nicht zum Ziel bringen. Auf dem Weg zum Cockpit hat er noch ein paar Mexikaner beleidigt. Sie sollen demnächst nicht mehr mitfliegen und zu Hause bleiben. Ein Stück weiter ist er mit Absicht einigen Andersgläubige auf die Füße getreten, dabei gestolpert und auf eine Frau gefallen, die er unsittlich mit der Hand berührte. Währenddessen wurde ihm in den hinteren Reihen, in der Holzklasse nur begeistert zugejubelt. Endlich jemand, der die Stewardess mit den Schnappswagen auch zu ihnen schicken würde. Jetzt sitzt er hinterm Steuer und fast alle halten gebannt die Luft an und hoffen, dass er den Vogel unbeschadet landet.  Continue reading „Ich habe keine Angst vor Ihnen, Herr Trump!“

„Black Mirror“ ist fast wie Kino

black-mirror-mike-schur-rashida-jones
Quelle: http://tvline.com/tag/black-mirror/

Man stelle sich eine Welt vor, in der jeder Mensch seine Erinnerungen auf ein Implantat im Kopf  als Video speichern und immer abspielen kann. Alles was  man je wahrgenommen hat ist digital verfügbar. Nicht nur für einen selbst, sondern auch für andere. Beim Vorstellungsgespräch will der Arbeitgeber die letzten Jahre einsehen, beim Einsteigen ins Flugzeug muss man ebenso einen Einblick in sein digitales Gedächtnis gewähren, um so beispielsweise Terroristen zu entlarven. Verdächtigt ein Mann seine Ehefrau des Fremdgehens, kann er als Beweis das Abspielen ihrer Erinnerungen fordern.

Continue reading „„Black Mirror“ ist fast wie Kino“

Ich bin dann mal Blogger…

Moin Moin,

mein Name ist Djawid und diese Blog ist mein Beitrag dazu, in der Welt der Serien, Filme und Unterhaltung ein bisschen Orientierung zu geben. Welche Serien oder Filme sind einen Tipp Wert? Die Auswahl an Formaten auf Streamingplattformen wie beispielsweise Netflix  wird immer größer und unübersichtlicher. Hier werde ich mit Hilfe von kurzen Reviews und Beschreibungen eine Bewertung vornehmen und  Empfehlungen oder auch nicht-Empfehlungen aussprechen. Jeder Beitrag wird wohl immer eine persönliche Note von mir haben, da es schwer ist rein objektive Rezensionen zu betreiben. Jeden Menschen bewegt, begeistert und berührt etwas anderes oder manchmal etwas Ähnliches. Ich bin mir über die verschiedenen Geschmäcker bewusst und versuche sie in meinen Beiträgen miteinfließen zu lassen.

Darüber hinaus wird man hier auch Beiträge finden, die mit Serien und Filmen weniger zu tun haben, da ich auch allgemeine, soziale, mediale und menschlichen Themen besprechen möchte. Es gibt immer Dinge, die einen beschäftigen, über die man reden muss oder in meinem Fall: über die man schreiben muss. Ein Blog scheint eine gute Plattform dafür zu sein, glaube ich mal zumindest. Ich werde es herausfinden. Ich  bin dann mal Blogger…